Die Sonne brennt. Umrandet von Bergen, Schluchten, Tälern und Schmetterlingen. Viel Schweiß, stöhnende Atemstöße – und dann ein Lächeln. Das wohlige Gefühl, es geschafft zu haben und den Rundwanderweg im Paklenica Nationalpark in Kroatien bezwungen haben, ja, das ist ein wahrlich herrliches Gefühl!

Ziemlich unbedarft und naiv wollte ich „die schönen Nationalparks Kroatiens erleben“ – wilde Natur, sagten sie, schöne Wasserfälle, sagten sie.

Na ja, Natur umgibt dich auf jeden Fall, jedoch auch viele andere Menschen, die auf die Idee kommen, ein bisschen wandern zu gehen. Seitdem die Wanderlust wieder zugeschlagen hat, „Outdoor“ zum Lifestyle geworden ist und Aktivurlaub sein leicht verstaubtes knisterndes Trainingsjacken-Image verloren hat, seitdem jedes zweite Stockfoto einen Menschenrücken sowie Hinterkopf zeigt, der gen endlose Weite gerichtet ist und die Urlaubsanbieter uns das Digital Detox suggerieren, ja, seitdem hat dieses Wandern wieder eine größere Bedeutung erhalten. Und das Wandern ist nicht mehr nur des Müllers Lust.

berg nationalpark paklenica

#Outdoor hin oder her – der Paklenica Nationalpark ist in jeden Fall einen Besuch wert. Der Winnetou-Tourismus zählt natürlich auch zu Touristenmagneten. Gleich zu Beginn des Parks sieht man Schilder am Straßenrand, die den Namen „Winnetou 1“, „Winnetou 2“ usw. tragen. Orte, an denen Szenen für den Film Winnetou gedreht wurden. Dem Indianer Gefühl kannst du dich auch schwer erwehren, kommt doch wirklich ein gewisses Gefühl auf sich in einem Nationalpark in Amerika zu befinden, wenn man an den Bergen empor schaut und die trockene Weite sieht.

schmetterling paklenica nationalpark

Ausflug zum Paklenica Nationalpark – Vorbereitung

Die wichtigsten Phrasen:

  • Dobro Dosli – Willkommen
  • Leptir – Schmetterling
  • Dobro! – gut!

Wenn du den Rundwanderweg im Paklenica Nationalpark gehen möchtest, plane das am besten als Tagesausflug. Es lohnt sich, einige Stopps einzulegen. Für die Vorbereitung plane festes Schuhwerk ein, das ist ein Muss, der Weg besteht hauptsächlich aus vielen Kiesel/Kalksteinen, die mitunter spitz, mal rund, mal wirklich glatt und rutschig sind. Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst und ein belüfteter Rucksack ist ebenso gut. Deine Hände solltest du frei haben, um dich manchmal aus zu balancieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist ausreichend Sonnenschutz. Ich dachte, dass der Weg nur von Bäumen gesäumt ist, aber falsch gedacht. Es gibt viele offene Flächen, auf denen du der Sonne komplett ausgeliefert bist. Dir sollte nicht erst auf dem Weg einfallen, dich mit Sonnenschutzmittel einzucremen (wie es einem anderen Wander,den wir auf unserem Weg trafen passiert ist). Sonnenbrille- und oder ein Sonnenhut sind ebenso sinnvoll. Eine Temperatur von 40 Grad ist keine Seltenheit – sei gewappnet! Neben Kleidung und Sonnenschutz ist wie auf jeder Wanderung ausreichend Wasser und zumindest ein Trinkbehälter wichtig. Es gibt mindestens zwei Brunnen mit ganz frischem Quellwasser auf dem Weg nach oben. Da kannst du dir eine Erfrischung gönnen und deinen Wasservorrat auffüllen. Etwas Kleingeld solltest du auch dabei haben. An der Spitze des Rundwanderwegs erwarten dich Restaurants und Berghütten, in denen du deliziös speisen kannst und auch regionale, selbst hergestellte Waren wie Liköre erwerben kannst. Meistens für einen schmalen Taler.

  • Tagesausflug, ca. 2-3 Stunden hoch und ca. 1-2 Stunden runter

Mitnehmen:

  • festes Schuhwerk
  • Sonnenschutz
  • gut belüfteter Rucksack
  • Wasser / Wasserflasche
  • Kleingeld

Was erwartet dich im Nationalpark Paklenica?

paklenica nationalpark wasserfall

Eine leichter Hauch Wildnis, abwechslungsreiche Wanderstunden, kleine paradiesische Ecken, ein kleiner Wasserfall mit kristallklarem Wasser, viele verschiedene Schmetterlinge, die dich auf deinem Weg begleiten. So ganz nebenbei ist der Park ein beliebter Platz für Kletterer – da wird einem schwindelig. Zu sehen gibt es noch die Monica Pec Höhle, eine Mühle und verschiedene Hütten.

Wie viel kostet der Eintritt für den Nationalpark Paklenica?

50 Kuna pro Person. 10 Kuna für ein Tagesticket parken. Eintrittskarten kannst du am Eingang direkt erwerben und du bekommst auch eine kleine Karte mit einer Wegbeschreibung mit.

Wo liegt Starigrad-Paklenica?

Die wörtlich übersetzt „alte Stadt“ und Küstenstadt Starigrad liegt in Kroatien zwischen Karlobag und Zadar, direkt am Velebit Gebirge, nahe der Autobahn A1. Du kannst direkt zum Eingang des Nationalparks fahren und dort dein Auto für 10 Kuna (umgerechnet 1,35€) den ganzen Tag über parken. Der Nationalpark Paklenica ist sehr gut mit dem Auto erreichbar.

Ist der Paklenica Nationalpark zum Wandern mit Kindern geeignet?

Paklenica mit Kindern geht – zumindest, wenn ich meinen Augen trauen kann – sehr gut. Viele Familien, ob mit Baby auf dem Rücken oder Kleinkindern an der Hand, kreuzten meinen Weg. Ob die Kinder glücklich darüber waren, den anfänglich steilen Weg bergauf zu laufen, wage ich zu bezweifeln. Jedoch spätestens, wenn die Ponys, die mit Gepäck beladen täglich auf- und ablaufen, ihren Weg kreuzen, und die Schmetterlinge herum tanzen, freuen sie sich. Den Paklenica Nationalpark mit Kindern zu besuchen ist in jeden Fall möglich, auch, wenn man nicht der erfahrenste Wanderer ist. Paklenica mit Kinderwagen gestaltet sich jedoch eher schwierig und scheint wegen der teils steilen Wege nicht zu empfehlen.

Paklenica mit Kindern? Ja.

Paklenica mit Kinderwagen? Nein.

Ist der Paklenica Nationalpark zum Wandern mit Hunden geeignet? 

Hunde, die sonst nicht ständig auf dem Arm getragen werden, können den Park auf jeden Fall besuchen und als treuer Begleiter dabei sein. Sie sollten Hitze und viel Sonne jedoch gut vertragen können.

Paklenica Höhle

Bis zur Höhle dauert der Weg in etwa 1,5 Stunden. Die Höhle heißt Manita pec und befindet sich etwa 550m über dem Meeresspiegel. Der Eintritt für die Höhle ist kostenlos, du musst nur die richtige Zeit abpassen, da die Besichtigung nur im Rahmen einer Führung möglich ist. Wenn dir die Termine nicht passen, musst du dich vorher anmelden.

  • Im April: Sa von 10 bis 13 Uhr
  • Im Mai, Juni, Oktober:  Mo, Mi und Sa von 10 bis 13 Uhr 
  • Im Juli, August, September: Mo – Fr von 10 bis 13 Uhr

Paklenica Unterkunft und B&B

Wenn du an der Spitze des Rundweges angekommen bist, erwartet dich ein Restaurant, außen hängen viele Wanderschuhe am Haus (ich kam nicht drum herum an Reese Witherspoons Zeh zu denken ;)). Darüber hinaus siehst du dort – und auch schon vorher auf dem Weg – häufiger mal ein Schild mit einem Esel darauf und dem Namen „Ramica Dvori“ – dies ist eine ganz urig-schöne Berghütte, in der du neben Eseln und Katzen auch auf eine herrliche Aussicht triffst. Empfangen wurden wir direkt mit drei Schnäpsen, die erstmal zum Ausruhen zwingen. Die Schnäpse und Liköre sind aus eigener Herstellung und schmecken wunderbar – Holunder, Kräuter und natürlich Sliwowitz gehen erstmal aufs Haus und wecken natürlich Appetit. Zum Essen kann ich dir getrost die Bohnensuppe empfehlen, davon wirst du super satt und die Lebensgeister kehren zurück. In dieser Hütte kann man auch für ein paar Kuna übernachten, hauptsächlich wird die Hütte von Aktivurlaubern und Kletterern als Zwischenstation genutzt. Uns wurden alle Zimmer gezeigt – ich fühlte mich in der Zeit zurückversetzt. Alte Mobiliar, ein traumhafter Ausblick vom Bett aus auf die Berge und dann im Gegensatz sehr moderne Bäder mit Duschen. Es handelt sich um Mehrbettzimmer mit Doppelstockbetten. 

  • RAMICA DVORI – Kod Marya 

Weitere Sehenswürdigkeiten sind:

  • Wissenszentrum zur Popularisierung von Raubvögeln und Eulen
  • Ethnohaus Marasovic (Souvenirgeschäft)
  • Paklenica Mühle (täglich von 8-19 Uhr geöffnet)
  • Wanderweg und Lehrpfad „Pjeskarica“
  • Aussichtsturm Vidikovac und Festung Paklaric

Weitere Informationen auf www.np-paklenica.hr

Erzähl mir doch von deinen Erfahrungen im Paklenica Park :)! Und wenn du noch Tipps hast, immer her damit.

Gefällt dir? Dann teilen...